Ihre Optionen

Vom Scan zum Endprodukt

Wir drucken das.
Sie drucken das.
Scannen
Modellieren
Print@Dreve
3D Druck mit FotoDent®
Reinigung mit FotoClean und Ultraschall
Nachhärten mit PCU LED N2
Endprodukt

Das drucken Sie

Innovativ in der Entwicklung, optimal aufeinander abgestimmt, verlässlich im Support: Mit der FotoDent®-Produktwelt erhalten Sie nicht nur eine breite Materialvielfalt an maßgeschneiderten DLP-Kunststoffen für jeden dentalen Bedarf. Sie sind zudem auf der sicheren Seite: Bei Einhaltung des Fertigungsprozesses erzielen Sie mit Ihren Formstücken Druckerzeugnisse, die präziser sind und länger halten.

FotoDent® Kunststoffe

FotoDent® Materialmatrix

DruckerAckurettaAsigaCarbonMiiCraftRapid ShapeSprintRayW2P
FotoDent® dentureooo
FotoDent® IBToo
FotoDent® guideoo
FotoDent® splint*oo
FotoDent® trayoo
FotoDent® castoo
FotoDent® setupoo
FotoDent® modeloo
FotoDent® model2o
FotoDent® gingivaoo

*in Anmeldung

• Druckparameter erhältlich
o Druckparameter demnächst erhältlich

Stand: August 2020

Kooperationspartner

PCU LED N2

Laborgerät auf LED-Basis zur Aushärtung von 3D gedruckten Teilen

Sicherstellung von Mechanik und Biokompatibilität durch effektive Tiefenhärtung. Zwei verschiedene Härteumgebungen je nach Anwendungsbereich auswählbar. Die zuschaltbare Stickstoffumgebung der PCU LED N2 sorgt für ausgehärtete Bauteile ohne Inhibitionsschicht - bei Labor- und Medizinprodukten.

Zum Shop

  • Offenes System mit 10 frei programmierbaren Speicherplätzen
  • Einfaches Bedienkonzept mit elektronischer Steuerung
  • Logging und Monitoring der Prozessparameter
  • Verschiedene Aushärteumgebungen
Farberot
Abmessungen (H x B x T)110 x 389 x 276 mm
Gewicht9,3 kg
Spannung100–240 V / 50–60 Hz, 0,7 A

FotoClean

FotoClean ist eine gebrauchsfertige, wasserbasierte Reinigungsmischung für den Einsatz im beheizten Ultraschallreinigungsgerät Bandelin zur Reinigung von additiv gefertigen Bauteilen.

Die sichere Wahl: FotoClean ist wasserbasiert und damit nicht brennbar. Derzeit wird üblicherweise noch häufig das leicht entzündliche Isopropanol (IPA) zur Reinigung 3D gedruckter Bauteile verwendet. Eine unnötige Gefahrenquelle!

Zum Shop

Das drucken wir

Ihr komfortables Bestellportal für 3D Dentalmodelle „Made in Germany“. Ob Prothetik, KFO oder Medizinprodukte. Absolut detailpräzise in der Fertigung, maximal offenes System und mit validierter Prozesskette. Alles aus einer Hand: von der Datenprüfung bis zur Endhärtung garantiert unser hochqualifizierter technischer Support den höchsten Industriestandard für Ihr Modell. Das erreicht Sie nicht nur in gleichbleibender Güte, sondern auch in Rekordzeit: Dank der einheitlichen Prozessabwicklung im Werk geht Ihr Modell innerhalb von 24 Stunden auf die Reise.

Print@Dreve

Top